Basic HTML Version
Seite 58 - Teilhabe VEREINfacht | So gelingt der Sport für Alle
P. 58

 Startschuss: Wege in den Behindertensport
 Neugierig geworden?
Die Wege, die Menschen mit Behinderung zum Sport führen, sind genau- so vielfältig und unterschiedlich wie ihre späteren sportlichen Laufbahnen. Ob jemand von einer Teilnahme an den Paralympics träumt oder einfach Spaß an Bewegung, Spiel und Sport haben möchte, ist dabei zweitrangig. Wichtig ist, einen Anfang zu machen – sowohl für Menschen mit Behinderung mit ihrer Entscheidung, sportlich aktiv zu werden, als auch für Vereine mit ihrem Entschluss, sich für Menschen mit Behinderung zu öffnen.
Bereit für den Startschuss?
Klassische Sportarten mit breitensportlicher oder leistungssportlicher Ausrichtung, Behindertensportarten oder Trendsportarten: Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Teilhabe am Sport für Menschen mit Behinderung, ob in Behindertensportver- einen oder in Gruppen gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung. Oftmals reichen einige einfache Anpassungen aus, so dass verschiedenste Sportarten auch von Men- schen mit unterschiedlichen Behinderungen ausgeübt werden können.
Für weitere Informationen über die Möglichkeiten des Sports für Menschen mit Be- hinderung oder für die Suche nach Angeboten in der Nähe werden im Folgenden mit einem digitalen Para Sportarten-Finder sowie mit den Kontakten zu den Landes- und Fachverbänden im Deutschen Behindertensportverband (DBS) zwei Wege aufgezeigt, um mo- tiviert durchstarten zu
können.
Para Sportarten-Finder
Finde deinen Sport unter:
www.parasport.de
Anschaulich & informativ: Digitaler Para Sportarten-Finder
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt – auch der Weg in den Para Sport!
Mit einem digitalen Para Sportarten-Finder unter dem Motto #StarteDeinenWeg, den der DBS mithilfe der Förderung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat entwickelt hat, werden der Facettenreichtum und die Besonderheiten des paralympischen Sports präsentiert – anschaulich und informativ.
Menschen mit Behinderung können auf der interaktiven Online-Plattform unter www.parasport.de die mit ihrer Behinderung möglichen paralympischen Einzel- und Mannschaftssportarten finden und kennenlernen. Über animierte Erklärfilme werden die Sportarten anschaulich vorgestellt. Vor- bilder des Team Deutschland Paralympics motivieren mit ihren Geschichten, Erfahrungen und Lebenswegen für den Spitzensport und machen Lust auf Para Sport.
Über eine Landkarte mit bundesweiten Terminen können Angebote zur favorisierten Sportart möglichst in der Nähe gefunden werden. Einladungen zu Talent- und Schnuppertagen sowie zu Sportfesten und Probetrainings werden über diese Plattform verbreitet. Interessierte Menschen mit und ohne Behinderung sind eingeladen, auf der Seite zu stöbern und Neues aus der Welt des Para Sports zu erfahren. Vereinsvertreter*innen sollen informiert und motiviert werden, paralympischen Sport in ihr Vereinsangebot aufzunehmen. Die Vorbilder des Para Sports von morgen können ihren Weg hier beginnen – mit einem ersten Klick.
    Zugangswege erklärt (Länge: 2m24s) Dieses und weitere Videos unter:
www.dbs-npc.de/handbuch-behindertensport.html

 
   56   57   58   59   60